Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Artenschutzturm mit Nistkästen bestückt

Anfang April wurden endlich die Nistkästen am Artenschutzturm angebracht. Insbesondere Schleiereulen, Mauersegler und Fledermäuse finden nun Nisthilfen und können diesen ehemaligen Trafoturm für die Aufzucht ihrer Jungen nutzen.

Artenschutzturm für Swisttal Ludendorf

Naturschutzverein gestaltet Trafostation vom RWE

Die vom RWE dem Verein in 2013 übereignete und nicht mehr genutzte Trafostation in Ludendorf erhielt mit Unterstützung von Holzbau Grommes und Malermeister Boyaala inzwischen eine neues Dach sowie einen neuen Anstrich, wobei der Verein nur die Materialkosten tragen musste. In Kooperation mit den Neuen Pfaden und der freiwilligen Feuerwehr soll in 2015 nun der Innenausbau mit Nistmöglichkeiten für Schleiereulen, Mauersegler und Fledermäuse erfolgen. Ein Insektenhotel und eine Streuobstwiese werden das Projekt abrunden.

 

 

 

 

 

 




 

Ihr Engagement im Verein

Ihr Engagement im Verein

Sie möchten sich ehrenamtlich im Naturschutz engagieren und suchen nach einer passenden Aufgabe? Sie möchten uns mit tatkäftiger Hilfe in der Umsetzung eines neuen Projektes unterstützen? Dann haben wir vielleicht etwas für Sie. Wir suchen ehrenamtliche Helfer für folgende Aufgaben:

Projektarbeit: